Wasserbehandlung

March 29, 2022

Neueste Unternehmensnachrichten über Wasserbehandlung

Wasserbehandlung

 

 

Gereinigtes Wasser

 

Q1: Rohwasser-Vorbehandlungsprozeß.

: Mechanische Filtration, Aktivkohle, Weichmachungsmittel.

 

Q2: Die Rolle des Plattenwärmetauschers.

: Plattenwärmetauscher werden für Sterilisation von Vorbehandlungssystemen verwendet.

 

Q3: Was ist die Leitfähigkeit des Primärumkehr-osmose-Abflusses und des Sekundärumkehr-osmose-Abflusses?

: Normalerweise ist die Leitfähigkeit des Primärumkehr-osmose-Abflusses niedriger als 10, und die Leitfähigkeit des Sekundärumkehr-osmose-Abflusses ist niedriger als 4.

 

Q4: RO1500L/H, ist dieses die Inputmenge vom Abwasser?

: Normalerweise wird der Ertrag, nicht der Input geschrieben.

 

Q5: Wird Wasservorbehandlung vor Primär- und Sekundärumkehr-osmose angefordert?

: Ja wird Wasservorbehandlung vor Primärumkehr-osmose und Sekundärumkehr-osmose angefordert.

 

Q6: Der Unterschied zwischen dem halbautomatischen Kontrollsystem und dem vollautomatischen Kontrollsystem der Kläranlage.

: Das vollautomatische Kontrollsystem hat Hochleistung, kann es direkt auf dem Touch Screen gesteuert werden, und verschiedene Indikatoren können direkt beobachtet werden.

Das halbautomatische Kontrollsystem ist dass die Kontrollen des Betreibers manuell das Ventil.

1. Vollautomatischer Start:

(1). Vor Operation ist es notwendig, zu garantieren, dass die Vorbereitungen für Umkehr-Osmose abgeschlossen worden sind, und die Ventile des Vorbehandlungssystems sind in Kraft.

(2).Primary-Umkehr-Osmose: öffnen Sie den Primärdruckregler 450, öffnen Sie das Süßwasserventil und das starke Wasserventil, Drehung auf dem Netzschalter, stellte die Förderpumpe, Primärhochdruckpumpe und die Dosierung des Pumpenschalters auf automatisches ein und drückt den Betriebsartknopf, der auf Auto eingestellt wurde und die Einheit beginnt automatisch. Justieren Sie den Primärdruckregler und starke das Wasserventil, um die Strömungsgeschwindigkeit den Nennwert erreichen zu lassen.

(3). Sekundärumkehr-osmose: öffnen Sie den Sekundärdruckregler bei 450 Grad, öffnen Sie das Süßwasserventil und das starke Wasserventil, drehen Sie sich auf den Netzschalter, stellen Sie den Sekundärhochdruckpumpenschalter und den Betriebsartknopf auf automatisches ein, und das Gerät beginnt automatisch. Justieren Sie den Sekundärdruckregler und starke das Wasserventil, um die Strömungsgeschwindigkeit den Nennwert erreichen zu lassen.

2. Manueller Stiefel:

(1).Primary-Umkehr-Osmose: öffnen Sie den Primärdruckregler bei 450 Grad, öffnen Sie das Süßwasserventil und das starke Wasserventil, Drehung auf dem Netzschalter, und stellen Sie die Förderpumpe, die Primärhochdruckpumpe ein und Pumpenschalter dosieren und Betriebsartknopf zum Handbuch, das Gerät beginnt automatisch. Justieren Sie den Primärdruckregler und konzentrieren Sie Ventil, um die Strömungsgeschwindigkeit den Nennwert erreichen zu lassen.

(2). Sekundärumkehr-osmose: öffnen Sie den Sekundärdruckregler 450, öffnen Sie das Süßwasserventil und das starke Wasserventil, drehen Sie sich auf den Netzschalter, stellen Sie den Sekundärhochdruckpumpenschalter und den Betriebsartknopf auf Handbuch ein, und das Gerät beginnt automatisch. Justieren Sie den Sekundärdruckregler und starke das Wasserventil, um die Strömungsgeschwindigkeit den Nennwert erreichen zu lassen.

3. Abschaltung:

(1). Die Schalter der Betriebsart, der Förderpumpe, der Primärhochdruckpumpe, der Sekundärhochdruckpumpe und der Dosierung des Pumpenpunktes, um zu stoppen und des Schalters von den Stromversorgungspunkten zu schließen.

(2). Wenn die Vorbehandlungssteuerung manuell ist, schließen Sie das LeitungswasserEinlassventil vor dem ursprünglichen Wassereimer.

(3). Wenn die Vorbehandlungssteuerung Steuerung ist, ist es besser, das Rohwasser-Einlassventil vor der Primärpumpe zu schließen.

(4). Wenn die Vorbehandlungssteuerung Steuerung ist, muss die Wirtsmacht 24 Stunden lang an angetrieben werden, aber der Netzschalter auf dem Gremium kann abgestellt werden.

 

Q7: Was ist die maximale Größe der Wasserbehandlungsausrüstung?

: 80 Tonnen.

 

Q8: Der Prozess der Primärwasserbehandlung. (Nehmen Sie die Aufbereitungskapazität von 500L pro Stunde als Beispiel)

: Roher wasser- Durchlauf das Flockungsmittel durch Rohwasserbehälter - Sandfilter - Kohlefilter - Wasserenthärter - Sicherheitsfilter - Primärumkehr-osmose.

 

Q9: Der Prozess der Sekundärwasserbehandlung.

: Roher wasser- Durchlauf das Flockungsmittel durch Rohwasserbehälter - Sandfilter - Kohlefilter - Wasserenthärter - Sicherheitsfilter - Primärumkehr-osmose - Sekundärumkehr-osmose - EDI - Präzisionsfiltration - reiner Wasserbehälter - Präzisionsfiltration - ultraviolett - Kraftstoffpumpe.

 

Q10: Die Rolle des Y-artigen Filters in der Wasserbehandlung.

: Y-artige Filter können Rückstrom verhindern und Partikel filtern und werden im Allgemeinen für industrielle Dampffiltration und grobe Filtration des Wassers verwendet.

 

Q11: Wenn man Shampoo- und Duschgel macht, wird welches Niveau der Wasserbehandlung empfohlen?

: Normalerweise ist eine Primärumkehr-osmose-Behandlung genügend.

 

Q12: Der Unterschied zwischen Umkehr-Osmose und Wasserbehandlung.

: Umkehr-Osmose ist ein Teil der Wasserbehandlung.

 

Destilliertes Wasser

 

Q1: Was ist die Lagertemperatur?

: Die Lagertemperatur sollte über 80°C oder unter 4°C. sein.

 

Reiner Dampf

 

Q1: Wieviele Grade an Wasserkanister werden für Einspritzung verwendet?

: Nur der Wasserkanister für Einspritzung verwendet werden, wenn er 85°C. erreicht.

 

Verteilersystem

 

Q1: Was sind die Komponenten des Verteilersystems?

: Sammelbehälter, Pumpen, UV, Wärmetauscher.